Herzlich willkommen!

auf den Seiten von Amnesty International, Bezirk Berlin-Brandenburg!

Hier findet ihr Informationen zu Aktionen unsers Bezirks und der dazugehörigen Gruppen, Termine für Infoabende zu Amnesty, wichtige Unterlagen für Aktive im internen Bereich und vieles mehr. Viel Spaß beim Umschauen!

Wie gefährlich ist der Hidroituango-Staudamm? Menschenrechtsverletzungen am größten Wasserkraftprojekt Kolumbiens und die Mitverantwortung deutscher Unternehmen

Amnesty Kerze
  • Datum7. November 2019 18:30 – 20:00 Uhr

Frühjahr 2018: Am größten Staudamm-Projekt Kolumbiens, Hidroituango, staut sich der Fluss Cauca völlig unkontrolliert auf – noch bevor die Staumauer fertig gestellt ist. Überschwemmungen flussaufwärts und riesige Flutwellen flussabwärts treiben Tausende in die Flucht. 25.000 Menschen müssen zeitweise evakuiert werden, weil die Behörden wochenlang unsicher sind, ob die Staumauer halten wird. Die sterblichen Überreste hunderter Weiterlesen

Das Menschenrecht auf Wasser in El Salvador Im Einsatz für eine nachhaltige Wasserpolitik in Zeiten der Klimakrise

Amnesty Kerze

Omar Flores (FESPAD) berichtet. Viele Menschen in El Salvador haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Die durch den Klimawandel entstehenden Wetterextreme verstärken das Problem zusätzlich. Gleichzeitig versuchen der Unternehmerverband und rechte Parteien die Privatisierung des Wassers in El Salvador durchzusetzen. Aktivist_innen widersetzen sich diesem Plan und kämpfen für eine nachhaltige Wasserpolitik – und sind deshalb Weiterlesen

Treffen des angolanischen Menschenrechtsverteidigers Padre Pio mit Ehrenamtlichen

Amnesty Kerze
  • Datum15. Oktober 2019 19:00 – 22:00 Uhr

Der Menschenrechtsverteidiger Padre Jacinto Pio Wacussanga aus Angola wird in der kommenden Woche zur Vorstellung des Amnesty- Berichts “THE END OF CATTLE’S PARADISE. How ranchers eroded pastoralism and food security in the Gambos, Angola” nach Berlin kommen. Der Bericht dokumentiert, wie in den letzten zwei Jahrzehnten das Eindringen kommerzieller Viehzüchter in traditionelles Weideland – verstärkt Weiterlesen

Filmvorführung und Diskussion „La Maladie du Démon“ (Krankheit der Dämonen)

Amnesty Kerze
  • Datum14. Oktober 2019 19:00 – 23:00 Uhr

Die Filmemacherin Lilith Kugler berichtet in ihrem Dokumentarfilm aus Burkina Faso über Menschenrechtsverletzungen an Menschen, die psychisch oder an Epilepsie erkrankt sind und über Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Situation. Podiumsgäste sind Prof. Dr. Ulrike Kluge (Zentrum für Interkulturelle Psychiatrie und Psychotherapie Charité), Dr. Michael Huppertz (Psychiater, Mindful Change Foundation, Aktionsnetz Heilberufe Amnesty International), Pastor Tankpari Weiterlesen

Infostand zu Emir-Usein Kuku

Amnesty Kerze
  • Datum12. Oktober 2019 11:30 – 14:00 Uhr

Informationsstand zur Arbeit der Gruppe Berlin-Charlottenburg für Emir-Usein Kuku. Er ist ein in Russland inhaftierter Menschenrechtsverteidiger, der sich friedlich für die Rechte der Krimtataren und gegen die Annektion der Krim eingesetzt hat. Weiterlesen

Klimastreik in Berlin

Hitzewellen, Dürren, Überschwemmungen – bereits heute vernichtet die menschengemachte Klimakrise Leben und Lebensgrundlagen von Millionen Menschen weltweit. Umweltzerstörungen und Klimawandel führen zu Verletzungen der Menschenrechte wie des Rechts auf Leben, Gesundheit und angemessene Ernährung, aber auch auf Selbstbestimmung, Gleichberechtigung und Nichtdiskriminierung und nicht zuletzt zur Verletzung des Rechts auf eine gesunde Umwelt. Weiterlesen