Dein Zeichen gegen Rassismus – Die Aktionen

Mit unserer Aktion wollen wir zeigen, dass es in gerade in im Osten Deutschlands viele Menschen gibt, die für eine offene Gesellschaft eintreten. Wir werden dafür Fotos von Euch mit klaren Botschaften gegen Rassismus sammeln und bei einer gemeinsamen Abschlusskundgebung am 4. Juni in Magdeburg vorstellen.

Im Zeitraum vom 30. April bis 22. Mai finden öffentliche Aktionen und Veranstaltungen gegen Rassismus in Eurer Nähe statt. Dort wollen wir darüber informieren, was Rassismus ist und was man dagegen tun kann und ein klares Zeichen setzen. Über einen gemeinsamen Hashtag für die sozialen Medien (Twitter, Facebook etc.) wollen wir Aufmerksamkeit erzeugen, nutzt dafür #noracism.

foto-noracism

Gemeinsames Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Fotos von Menschen mit Botschaften gegen Rassismus zu sammeln. Wenn Ihr mitmachen wollt, schaut bei der nächsten Aktion oder Veranstaltung in Eurer Nähe vorbei.

 

Die Abschlusskundgebung in Magdeburg am 4. Juni

Zur Abschlusskundgebung in Magdeburg werden wir die gesammelten Fotos in großen Collagen präsentieren. Dazu werden Collagen der Fotos in den Umrissen der fünf ostdeutschen Amnesty-Bezirke erstellt und auf große Plakatflächen gedruckt. Bei der Abschlussaktion werden die fünf Teile von den Mitgliedern der Region symbolisch zusammengefügt.
Unser Ziel bei der Abschlussaktion ist, ein starkes öffentliches Bild zu erzeugen. Die Details für die Aktion stehen noch nicht fest, wir werden sie aber hier so bald wie möglich ergänzen und für euch eintragen.

Dein Zeichen gegen Rasissmus - Startseite


Joomla templates by a4joomla